• Für Sie zum Download

    Mediathek

Fotos und Infomaterial

Um Sie bei Ihrer Medienarbeit zu unterstützen, haben wir hier eine Auswahl an Dateien zur Verfügung gestellt.

Die Elemente der AVU-Mediathek dürfen zu publizistischen Zwecken nur im Rahmen des geltenden Presse- und Urheberrechts verwendet oder veröffentlicht werden.  Bitte vergessen Sie nicht, bei der Veröffentlichung stets die Quelle deutlich anzugeben. Wir freuen uns, wenn Sie uns ein Belegexemplar bzw. einen Link des verwendeten Materials zusenden.
Urheberhinweis: Alle Fotos - wenn nicht anders angegeben: AVU/Bernd Henkel. Trotz genauer Prüfung konnten nicht immer die Rechteinhaber ermittelt werden. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an presse@avu.de. 

Fotos: Portraits und Unternehmensmotive

Das AVU-Logo auf dem Dach des Verwaltungsgebäudes 

AVU investiert in die Infrastruktur: Sparkassen-Vorstand Thomas Biermann (re.) und AVU-Vorstand Uwe Träris bei der ersten "Betankung" der zwei E-Autos an der Ladesäule der Sparkasse Gevelsberg-Wetter. (Juli 2019).

 

Großer Spaß mit kleinen TippKick-Figuren und das für eine gute Sache; die Unetrstützung der Demenzhilfe-Gruppen in der Region (Foto: Güttler)

Das Trinkwasser stammt aus der Ennepetalsperre. Es durchläuft eine mehrstufige Wasseraufbereitung mit Verfahrenskombinationen aus Flockung, Filtration, Adsorption, inklusive Desinfektion. (Foto: AVU)

Mehr Infos hier...

)

Das Wasserwerk Volmarstein im Ruhrtal ist als Reserve-Wasserwerk  das zweite "Standbein" der AVU und wird bei Bedarf eingesetzt.

(Foto: Günter Lintl)

Ein Foto des Kraftwerks am Nirgena mit neuem Verwaltungsgebäude an der Drehbank im Hintergrund, aufgenommen Anfang der 1970er Jahre (Foto: Günter Lintl).

Das TippKick-Turnier beim AVU-Familienfest - der Erlös kommt Demenzhilfe-Einrichtungen in der Region zugute. (Foto: Güttler)

Die AVU engagiert sich für den Ausbau der Erneuerbaren Energien - zum  Beispiel  mit ihrer Beteiligung an der Trianel Erneuerbare Energien GmbH - hier der Windpark Grünberg im Landkreis Gießen, Hessen (Foto: TEE).

Seit 1979 gibt es das Wasserwerk Rohland an der Ennepetalsperre, das den überwiegenden Teil der Haushalte im Ennepe-Ruhr-Kreis versorgt. (Foto: AVU)

"Geburtsort" der AVU war das Wasserwerk Ahlenbecke, das Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet wurde.. Neben der Trinkwasser-Förderung aus der Ennepetalsperre wurde hier aus Strom aus Wasserkraft, also aus erneuerbaren Quellen, erzeugt.

(Foto: Historisches Archiv der AVU)

Infomaterial: Hintergrundtexte und Grafiken

Publikationen

Aus der Region für die Region: das Kundenmagazin der AVU bietet neben Infos rund um das Thema Energie und vielen Tipps zum Energiesparen Lesegeschichten aus der Region Ennepe-Ruhr. Die Menschen, die Landschaft und die Besonderheiten der Städte in der "grünen Mitte" werden eindringlich und unterhaltsam aufbereitet. So bietet der AVU-Heimatvorteil Lesespaß für alle Kunden.

Auf dem Laufenden bleiben: der Industriekunden-Newsletter der AVU bietet Informationen und Berichte rund um Marktlage, Preisentwicklung und Energie. Mit vielseitigen Unternehmensportraits lernen Sie die Region aus neuen Perspektiven kennen und erhalten auch Tipps zum Thema Energiesparen und Effizienz. So bietet der AVU blickpunkt business Wissenswertes und Nützliches für Ihr Unternehmen.