• Weiterdenker...Talk 2015

    Menschen denken weiter ...

Das Finden von kreativen Lösungen und Wettbewerbsvorteilen beginnt im Denken.

"Menschen denken weiter" war der Titel des 1. Weiterdenker Talks am 25. November 2015 bei der Stadtsparkasse Gevelsberg.

Mittelständische Unternehmenslenker stellten zahlreichen Geschäftsführern Lösungen für ihre Herausforderungen vor. Beispiele: Nachfolgeregelung in familiengeführten Unternehmen, Internationalisierung, Verlängerung der Wertschöpfungskette.

Hauptreferenten

Michael A. Thomas (CEO der SPAX International GmbH & Co. KG, Ennepetal)



Thema: Internationalisierung im Mittelstand.

"Ennepetal ist unser Firmensitz und Produktionsstandort. Dort wurde das TÜV-Zertifikat „Made in Germany“ für Schrauben aus dem Hause SPAX erteilt. Denn wir sind und bleiben verbunden mit der Region und dem Standort Deutschland. Sicherheit, Qualität und Kontinuität werden so für die Kunden der Marke SPAX überall auf der Welt garantiert."

Axel Vollmann (Geschäftsführender Gesellschafter in 3. Generation der Otto Vollmann GmbH & Co. KG, Gevelsberg und Vizepräsident der SIHK zu Hagen)

Thema: Nachfolgeregelung im Mittelstand.

"Außerhalb von Nachfolgeregelungen innerhalb der Familie - von einer Generation auf die nächste - habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht, angestellte Geschäftsführer ebenfalls mit einem gewissen Anteil an der Firma zu beteiligen. Das sichert zum Einen eine noch höhere Identifikation mit dem Unternehmen, quasi als einer der Inhaber, zum Anderen ist es ein weiterer, lukrativer Baustein für die Altersversorgung ausgeschiedener Geschäftsführer."

Alfred Schulte-Stade (Inhaber von „Der Schultenhof“)


Thema: Verlängerung der Wertschöpfungskette.

„Bei mir gibt's nicht jeden Tag Filet.“

Impressionen vom Weiterdenker...Talk 2015

Handfeste Lösungen, klare Analysen und leichte Unterhaltung: Wissenschaftler, Unternehmer, Entertainer dachten auf ihre Art weiter an diesem rundum gelungenen Abend.

Moderation: Manni Breuckmann (Sportreporter-Legende)