• Umzugshelfer

    Tipps für die Wohnungssuche

Hier finden Sie Ihr neues Zuhause:

Ihr neues Zuhause wartet schon darauf, dass Sie einziehen. Sie müssen es nur noch finden. Es gibt viele verschiedene Wege, um Immobilien zu suchen. Ganz weit vorne stehen dabei das Internet und regionale Tageszeitungen bzw. Anzeigenblätter.

  • Internet

Die Wohnungssuche per Internet wird immer beliebter. Über Suchkriterien wie Quadratmeterzahl, Stadtteil und maximaler Miet- oder Kaufpreis können Sie Ihre Treffer genau an Ihre Bedürfnisse anpassen. Außerdem können Sie sich die passenden Angebote auch per E-Mail schicken lassen – einfacher und komfortabler geht es kaum.

Beispiele für Online-Portale sind:

Immobilienscout 24

Immowelt

  • Immobilienmakler

Beim Immobilienmakler sind Sie der Kunde und genießen den Vorteil der gezielten Angebotspräsentation. Das lässt er sich natürlich bezahlen. Eine Maklerprovision darf jedoch nicht mehr als zwei Nettomonatsmieten (zzgl. MwSt.) betragen. Kosten für weitere Auslagen des Maklers dürfen nicht in Rechnung gestellt werden.

 

  • Wohnungsgesellschaften

Viele Wohnungsgesellschaften haben einen gemeinnützigen Träger und sind bei ihrer Wohnraumvergabe gehalten, nach sozialen Kriterien zu entscheiden. Familien profitieren besonders häufig von dieser Regelung. Oft existieren Wartelisten für Wohnungssuchende – fragen Sie also am besten frühzeitig bei Ihren örtlichen Wohnungsgesellschaften nach.

  • Mitwohnzentralen

Wenn Sie eine Wohnung oder ein Zimmer für einen befristeten Zeitraum suchen, werden Sie häufig bei einer Mitwohnzentrale fündig. Die Angebote sind oft überraschend vielfältig – hier lassen sich vom kleinen WG-Zimmer bis zum ganzen Haus alle möglichen Arten von Wohnraum finden.

 

 

  • Regionale Tageszeitungen und Anzeigenblätter

Viele Vermieter gehen immer noch den klassischen Weg über eine Annonce in der Tageszeitung. Wichtig zu wissen ist dabei, dass viele Zeitungen mittlerweile eine Onlinesuchfunktion in ihrer Internetausgabe integriert haben. Das ist dank gezielter Abfrage nach individuellen Suchkriterien oftmals die schnellere Lösung. Darüber hinaus kann auch eine Suchannonce helfen. Dabei haben Sie den Vorteil, dass die Wohnungsanbieter aktiv auf Sie zukommen. Oftmals können Sie dann eine individuelle Absprache für eine Wohnungsbesichtigung treffen, statt als einer unter vielen zu einem fixen Termin zu erscheinen.