• Wasserpreise

    Nasses Lebenselixier

Preisübersicht (ab 1. Januar 2018)

Der Wasserpreis setzt sich zusammen aus einem Jahresgrundpreis und einem Mengenpreis. Die abgenommene Menge wird am Wasserzähler in m³ abgelesen. Der Jahresgrundpreis richtet sich nach der Größe des installierten Wasserzählers.

1.1. Für Haushaltskunden netto brutto
  €/m3 1,92 2,05
1.2 bei Gewerbekunden und Landwirtschaft (Staffelpreise) netto brutto
die ersten 3.000 m3/Jahr €/m3 1,92 2,05
die nächsten 6.000 m³/Jahr €/m3 1,87 2,0
die nächsten 12.000 m³/Jahr €/m3 1,85 1,98
die nächsten 24.000 m³/Jahr €/m3 1,82 1,95
für alle weiteren m³/Jahr €/m3 1,80 1,93

Die gesetzliche Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) wird mit dem jeweils gültigen Steuersatz zusätzlich berechnet. Die Umsatzsteuer beträgt zur Zeit 7 % (Stand Januar 2018). Die aufgeführten Bruttopreise enthalten die Umsatzsteuer und sind gerundet.

2.1 Bei Verbrauchsmessung über einen Zähler

Zählergöße     netto brutto
Qn Qmax (m3/h)      
2,5 5 €/Jahr 175,00 187,25
6 12 €/Jahr 343,26 367,29

 

2.2 bei Verbrauchsmessung über mehrere Haushaltswasserzähler

Für die Abrechnung über Haushaltswasserzähler gelten besondere Bedingungen:

Zählergröße 2,5 - 5,0 m³/h   netto brutto
Qn  Qmax (m3/h)      
bei 2-5 Haushalten Grundpreis pro Zähler €/Jahr 107,69 115,23
bei 6-11 Haushalten Grundpreis pro Zähler €/Jahr 90,86 97,22
bei 12 und mehr Haushalten Grundpreis pro
Zähler
€/Jahr 79,42 84,98

 

2.3 Bei Verbrauchsmessung über Großwasserzähler

Zählergröße  netto brutto
Qn Qmax (m3/h)      
10 20 €/Jahr  646,13 691,36
15 30 €/Jahr 915,37 979,45
25 50 €/Jahr 1.420,17 1.519,58
40 80 €/Jahr 2.160,54 2.311,78
60 120 €/Jahr 3.271,12 3.500,10
150 300 €/Jahr 7.174,91 7.677,15

 

2.4 bei Verbundwasserzählern

Der jährliche Grundpreis errechnet sich aus dem Preis der beiden eingebauten Zähler nach Ziffer 2 und 2.3.

Die AVU stellt die Rechnung für einen Lieferzeitraum von 365 Tagen aus. In jedem Fall wird tageweise abgerechnet.

Die Landesregierung NRW erhebt laut dem Wasserentnahmeengeltgesetz (WasEG) vom 1. Februar 2004 auf die Entnahme von Grund- und Oberflächenwasser ein Wasserentnahmeentgelt. Diese Abgabe ist bereits in den Mengenpreisen enthalten und wird nicht separat ausgwiesen.

Auf Nummer Sicher!

1 A Trinkwasser

Kontakt

Haben Sie Fragen, wir helfen Ihnen weiter