• Insolvenz Ihres Energieversorgers

    Die AVU ist für Sie da

Sie sind von der Insolvenz der Energycoop oder der BEV betroffen?
Keine Sorge, die AVU ist für Sie da.

Die Energycoop und die BEV sind nicht mehr in der Lage ihre Kunden mit Strom und Erdgas zu beliefern.
Sie als betroffene Kundinnen und Kunden müssen sich keine Sorgen machen. 
 Die AVU ist für Sie da!
Zuverlässig und zu fairen Preisen beliefern wir Sie mit Strom und Erdgas.

Sie sind Stromkunde im EN-Kreis:

Wir sind für Sie da und Sie müssen sich um nichts kümmern. Als Grundversorger in Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Schwelm, Sprockhövel und Wetter übernimmt die AVU jetzt für alle Betroffenen automatisch die Energiebelieferung und sorgt für Strom, zuverlässig jeden Tag.

Infos für die Erdgaskunden im EN-Kreis:

Die AVU übernimmt automatisch für Sie die Belieferung mit Erdgas. Sie müssen sich um nichts kümmern. 
Als Grundversorger in Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Schwelm, Sprockhövel und Wetter sind wir dafür zuständig, dass es auch im Winter bei Ihnen warm bleibt.

Viele gute Gründe für die AVU 

 Zuverlässigkeit seit über 100 Jahren:   
 

  •  Klare und verlässliche Preisgestaltung
  • Faire Vertragsbedingungen ohne versteckte Kosten
  • Mehrfach ausgezeichneter Kundenservice
  • Ansprechpartner direkt vor Ort in sieben AVU-Treffpunkten
  • Engagement für die Lebensqualität und die Energiewende in der Region

 

Unser Tipp:  

Nutzen Sie unseren fixstrom 2020.
Damit fixieren Sie Ihren Strompreis und sichern sich diesen Vorteil mit einer Preisgarantie bis zum 31.12.2020

 

  • Günstiger Preis
  • Erstlaufzeit bis 31.12.2020.*
  • Zugang zum AVU Energiesparshop
  • Kundenmagazin frei Haus
  • Persönliche Beratung in allen Treffpunkten
  • Grüner Strom zubuchbar

Ihre Postleitzahl:

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Alternativ können Sie hier Ihren Jahresverbrauch in kWh eingeben:

Ihre Postleitzahl:

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?

Alternativ können Sie hier Ihren Jahresverbrauch in kWh eingeben:

Was Sie wissen müssen, wenn Sie von der BEV-Insolvenz betroffen sind:

Fragen zur Stromversorgung und zum Stromvertrag

Nach der Insolvenz der Energycoop bzw. BEV beliefert Sie die AVU automatisch mit Strom. Es ist gesetzlich garantiert, dass kein Verbraucher Stromausfälle hat. Und um die „Lücke“ nach der Energycoop bzw. BEV zu schließen, ist in 7 Städten im Ennepe-Ruhr-Kreis die AVU der gesetzlich beauftrage Grundversorger und übernimmt die Ersatzversorgung mit Strom

Nach der Insolvenz der Energycoop bzw. BEV werden Sie so lange durch die AVU Ersatzversorgung mit Strom beliefert, bis Sie einen andern Stromtarif der AVU oder eines anderen Anbieters auswählen. Nach drei Monaten wechseln Sie von der „Ersatzversorgung“ automatisch in den AVU Tarif „comfortstrom“.

Entscheiden Sie sich bis 28.2.2019 für den günstigen und sicheren AVU fixstrom2020. So überspringen Sie die Ersatzversorgung, da die AVU den Tarifwechsel für Sie nahtlos an die Insolvenz der BEV anschließt. Werden Sie deshalb jetzt aktiv: Ganz unkompliziert hier auf dieser Seite. Oder per AVU Hotline unter 02332 73123 oder in jedem der sieben AVU Treffpunkte

Diese „Ersatzversorgung“ durch die AVU beginnt immer unmittelbar nach einem Ausfall Ausfall (z.B. Insolvenz) des gewählten Stromanbieters. Die „Ersatzversorgung“ hat eine gesetzlich garantierte, besonders kurze Kündigungsfrist von nur 2 Wochen.

Mit dem Tarif „AVU fixstrom2020“ bietet die AVU einen Stromtarif, der bis Ende 2020 Preissicherheit garantiert. Ohne versteckte Tricks, ohne Vorauszahlungen, ohne Boni, die man selbst anfordern muss. Der Tarif kombiniert einen Spar-Grundpreis (7,14€/Monat) mit einem günstigem Arbeitspreis (28,41€) – beides garantiert bis Ende nächsten Jahres. Sie sparen Monat für Monat ohne Risiko auf unliebsame Überraschungen.

Fragen zur Gasversorgung und zum Gasvertrag

Für Gaskunden gilt das gleiche wie für Stromkunden. Ja, Ihre Versorgung ist zu jeder Minute sichergestellt. Auch für Gas gibt es eine Ersatzversorgung.

Mit dem Tarif „AVU fixgas2020“ bietet die AVU einen Gastarif, der bis Ende 2020 Preissicherheit garantiert. Ohne versteckte Tricks, ohne Vorauszahlungen, ohne Boni, die man selbst anfordern muss. Der Tarif kombiniert einen Spar-Grundpreis mit einem günstigem Arbeitspreis – beides garantiert bis Ende nächsten Jahres. Sie sparen Monat für Monat ohne Risiko auf unliebsame Überraschungen.

Fragen zur Insolvenz der Energycoop bzw. BEV

Die BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH, kurz Energycoop bzw. BEV, hat am 25.1.2019 offiziell Insolvenz angemeldet und das vorläufige Insolvenzverfahren wurde am 29.01.2019 eröffnet. Der Münchner Anwalt Axel Bierbach wurde als Insolvenzverwalter bestellt.

Nein, die Lieferung endete bereits. Die Energycoop bzw. BEV führt die Strom- und Gaslieferung ab sofort nicht weiter fort.

Ja. Schon zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten sie Ihre aktuellen Strom- und Gaszählerstände ablesen und notieren. Ihr lokaler Netzbetreiber, im Ennepe-Ruhr-Kreis ist dies die AVU Netz GmbH, wird sie auffordern, diesen mitzuteilen. Tipp: Machen Sie ein Foto Ihrer Zähler, dann gerät nichts in Vergessenheit.

Ein Insolvenzverfahren kostet Geld. Der bestellte Insolvenzverwalter prüft das vorhandene Vermögen der Energycoop bzw. BEV Energie und entscheidet, ob dieses ausreicht, die Kosten eines Insolvenzverfahrens abzudecken. Nach dieser Entscheidung erst kann das eigentliche Insolvenzverfahrens eröffnet werden – dieses wird nicht vor April 2019 beginnen. Kurz: Wenn das aktuell noch vorhandene Vermögen von Energycoop bzw. BEV Energie zu gering ist kann es sein, dass kein richtiges Insolvenzverfahren eröffnet werden wird

Sie sollten keine weiteren Zahlungen an die Energycoop bzw. BEV vornehmen.

Bis zum Ausgang des Insolvenzverfahrens werden Sie keine Guthabenauszahlungen von Energycoop bzw. BEV erwarten können. Ob und in welcher Höhe es zu einer (teilweisen) Rückzahlung Ihres Guthabens durch die Energycoop bzw. BEV kommt, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar. Mögliche Forderungen aus Guthaben können Sie erst anmelden, nachdem das Insolvenzverfahren offiziell eröffnet ist (frühestens ab April

Wir sind gerne für Sie da.

Haben Sie weitere Fragen zur Energycoop bzw. BEV Insolvenz? Wollen Sie sich über Tarife bei der AVU erkundigen?

Dann besuchen Sie doch einen unserer AVU-Treffpunkte!

Rufen Sie und doch einfach an:  02332 73-123

Schicken Sie uns eine Mail: info@avu.de

Oder senden Sie uns eine Nachricht über dieses Formular

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder:

Ich möchte dieses Formular als Kopie an meine oben angegebene E-Mail Adresse gesendet bekommen.

Sie haben unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und sind damit einverstanden.