Energieaudit für Ihr Unternehmen

Ein Energieaudit erfasst den innerbetrieblichen Energieverbrauch und gibt Anhaltspunkte für Einsparungen. 

Die Bundesregierung verpflichtet alle Unternehmen, die nicht unter die EU-Definition KMU (Kleine und mittlere Unternehmen) fallen, regelmäßig das Energieaudit nach DIN EN 16247-1 durchzuführen.

Folgende Unternehmen gehören dazu:

  • Mehr als 250 Mitarbeiter –  (inkl. Konzernbeteiligungen und Verflechtungen mit Unternehmen)
  • Mehr als 50 Mio. Euro Jahresumsatz oder mehr als 43 Mio. Euro Jahresbilanzsumme
  • Öffentliche/kommunale Beteiligung am Unternehmen über 25 Prozent
Unser Service:

Ihre AVU übernimmt für Sie alle Aufgaben bis zum Erhalt des Audit.

Und: Wir beraten alle Unternehmen gern, wenn sie unsicher sind, ob die Pflicht auf sie zutrifft. Wir erläutern Ihnen auch gerne persönlich den genauen Ablauf.

Ihre Vorteile:
  • Entscheidende Informationen über den energetischen Status des Unternehmens
     
  • Identifikation aller Verbräuche
     
  • Eine valide Datenbasis für Ihre Investitionsentscheidungen
     
  • Optimale Basis für Verbesserungen der Effizienz bei  Prozessen und Technik
     
  • Aufzeigen von Energieeinsparpotenzialen

Ihre Anfrage

AVU Aktiengesellschaft

für Versorgungs-Unternehmen
An der Drehbank 18
58285 Gevelsberg

Kommunizieren Sie mit uns auf:

Hier finden Sie unsere App:

Wichtige Information zur Gas- und Strompreisbremse

Die Preisbremsen sind nun beschlossen. Das müssen Sie wissen:

  • Die Preisbremsen treten am 1. März 2023 in Kraft.
  • Sie gelten dann rückwirkend ab dem 1. Januar 2023.
  • Die Abschläge für Januar und Februar bleiben so wie zuletzt mitgeteilt.
  • Im März wird die Entlastung für Januar und Februar berücksichtigt.
  • Wir informieren alle Kundinnen und Kunden rechtzeitig über ihre neuen Abschläge.
  • Sie müssen aktiv nichts tun – die Entlastung bekommen Sie automatisch.
     

Weitere Informationen finden Sie hier!