Finden Sie Ihren Stromtarif
Personen im Haushalt

 

Faire Gastarife für Ihr Zuhause an Ennepe und Ruhr!


Mit der AVU-Gasversorgung haben sie es immer kuschelig warm Zuhause. Und das zu fairen Preisen. Einige Energieanbieter stellen derzeit die Belieferung ein oder müssen gar Insolvenz anmelden. Mit der AVU passiert Ihnen das nicht. Als Grundversorger sind wir für unsere Kunden da. 
An Eurer Seite - AVU.

 

Die neuen CO2-Preise: Ihre Fragen

Der Bundestag fördert seit dem 1. Januar 2021 den Klimaschutz durch eine Abgabe auf den Treibhausgas-Ausstoß der Brennstoffe. Um 25 Euro verteuert sich damit die Tonne CO2. Diese Anforderung wirkt wie eine Steuer und betrifft Benzin, Heizöl - und auch Gas, das zum Heizen verwendet wird. Hier beantworten wir einige der häufigsten Fragen zu dieser Maßnahme.

  • Was ist das Brennstoffemissionshandelsgesetz?
  • Wird die CO2-Bepreisung an den Endkunden weitergegeben? Wird der Erdgaspreis steigen?
  • Gilt das auch für grüngas der AVU?
  • Wenn ich meine Gasrechnung für das Jahr 2021 im Januar 2022 bekomme, welcher CO2- Preis gilt dann für die Rechnung – der von 2021 oder der von 2022?
  • Wie kann ich als Kunde trotzdem die Kosten senken bzw. dafür sorgen, dass sie sich nicht erhöhen?
  • Ein CO2-Preis auf Erdgas – wie verhält es sich mit der CO2-Bepreisung von „fossilem“ Strom?
  • Welche Brennstoffe außer Gas sind noch betroffen?

AVU Aktiengesellschaft

für Versorgungs-Unternehmen
An der Drehbank 18
58285 Gevelsberg

Telefon: 02332 73-123
Fax: 02332 73-124
Email: info@avu.de

Kommunizieren Sie mit uns auf:

Hier finden Sie unsere App:

Störung melden

Bei einer Störung erreichen Sie uns täglich 24 Stunden:

Störungsannahme für Gas und Wasser:
02332 73-750

Störungsstelle für Strom:
02332 73-770

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat am 23. Juni 2022 die Alarmstufe des Notfallplans Gas ausgerufen. Der Notfallplan Gas kennt drei Stufen: Die Frühwarnstufe, die Alarmstufe und die Notfallstufe. In allen Stufen unterliegen unter anderem Haushaltskunden einem besonderen Schutz.

Trotz angespannter Lage müssen sich Haushaltskunden daher zum heutigen Zeitpunkt nach wie vor keine Sorgen um ihre Gasversorgung machen.

Mehr Informationen auf der Website des BMWK

Die AVU empfiehlt allen Verbraucherinnen und Verbrauchern – sowohl Haushaltskunden als auch Gewerbe und Industrie  – zu prüfen, wie Sie als Kunden Erdgas einsparen können. Jeder heute eingesparte Kubikmeter Gas hilft eine sichere Versorgung in der kalten Jahreszeit zu gewährleisten. Gerne beraten und unterstützen wir Sie bei der Umsetzung von Einsparmöglichkeiten. Erste Tipps finden Sie hier…