• Mit der Kamera auf der Suche nach Wärmelecks 

    Thermografie

Exklusiv für AVU-Kunden:

Eine Thermografie deckt auf, ob und wo Heizenergie an Ihrem Haus verloren geht. Durchgeführt in den Wintermonaten und bei Temperaturen unter 5 Grad Celsius, findet die Thermografie Wärmelecks, Wärmebrücken und Schäden an der Wärmedämmung.

An dem vereinbarten Termin führt ein fachkundiger Thermograf entweder nachts oder in den frühen Morgenstunden die Thermografie durch. Mit modernster Technik wird jede Seite Ihres Hauses geprüft und die Ergebnisse auf Bildern festgehalten.

Wenige Tage später erhalten Sie außerdem einen Bericht über die Thermografie. In dem Bericht kommentiert der Thermograf verständlich die Infrarot-Wärmebilder Ihrer Immobilie (mindestens 4 Aufnahmen) und gibt wertvolle Informationen zur energetischen Sanierung.

 

Ist Thermografie das Richtige für Sie?

 

Hohe Heizkosten, kalte Wände, Zugluft – Sie haben das Gefühl, dass in Ihrem Haus Heizwärme verloren geht? Aufschluss über mögliche Ursachen gibt Ihnen eine Gebäudethermografie:
Sie deckt energetische Schwachstellen in der Gebäudehülle – so genannte Wärmebrücken – auf und liefert Ihnen Anhaltspunkte, wie Sie ein ungemütliches Wohnklima vermeiden können.

 

Bei Gebäuden bis zu 8 Wohneinheiten:

  • 135,00 € (inkl. MwSt.) für AVU-Kunden *
  • 155,00 € (inkl. MwSt.) für Nicht-AVU-Kunden *
  • Bei Gebäuden ab 9 Wohneinheiten erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.*

    *Unser Angebot gilt in folgenden Städten: Gevelsberg, Ennepetal, Breckerfeld, Schwelm, Sprockhövel, Wetter und Hattingen.

Ihre Vorteile:

Eine Thermografie bietet sich an, um Schwachstellen aufzuzeigen, als Orientierungshilfe und als Qualitätssicherung nach Sanierungsmaßnahmen.

  • Professionelle thermografische Untersuchung
  • Aufdecken der energetischen Schwachstellen
  • Exclusiver Preis nur für AVU Kunden
  • Ergebnisbericht der Thermografie

Energie sparen

Pumpencheck

Energetisch sanieren